Bilder von der Volkssternwarte Ubbedissen

astronomische und nichtastronomische Bilder der Sternwarten-Mitglieder
Home > Sonnensystem > Mond

Most viewed - Mond
Mofi20150928-0447web1~0.jpg
totale Mondfinsternis1376 viewsAufnahme zum Zeitpunkt der maximalen Finsternis
Mofi_Tele.jpg
partielle Mondfinsternis1191 views
Mofi_klein.jpg
partielle Mondfinsternis1139 views
Plato-08102012-0401UT.jpg
Mondkrater Plato1079 views
Mond-Posidonius-19112012-17UT.jpg
Krater Posidonius1075 viewsNeben dem Krater Posidonius ist im Bild noch der Krater Le Monnier zu sehen.
In diesem Krater landete im Januar 1973 die Sonde Lunar 21 der UDSSR. Der wichtigtigste Bestandteil der Sonde war ein 840 kg schweres Mobil Lunokhod 21 , das in vier Monaten 37 km auf der Mondoberfläche zurück gelegt hat.
Damit ist der Rover das am weitesten gefahrene Mobil auf einem Planeten bis heute.
Copernicus-09102012-0402UT.jpg
Mondkrater Copernicus995 views
2015-09-27_Countdown_zur_Mofi_28Supermond2C_Leica_x22C029.jpg
"Supermond" (Vollmond)935 views
Mofi20150928-0405web.jpg
totale Mondfinsternis927 viewsKurz vor 3. Kontakt (6 Min. bis Anfang Totalität)
Mond-Apollo11-19112012-17UT.jpg
Landestelle Apollo 11919 viewsApollo 11 ist die bekannteste Weltraummission überhaupt.
Am 20. Juliy 1969 um 20:17:39 Uhr UTC landete die Kapsel "The Eagle" von Apoll 11 auf dem Mond. Am 21. July 1969 um 02:56:26 Uhr UTC betrat Neil Armstrong als erster Mensch einen fremden Himmelkörper.
Drei Krater in der Nähe der Landestelle sind nach den drei Astronauten dieser Mission benannt.
Mond-Gassendii-25112012-21UT.jpg
Mondkrater Gassendi907 views
Mond-03102012-0450UT.jpg
Mondkrater Cleomedes904 views
Mond-Schroeteri-25112012-21UT.jpg
Mondtal Schröteri884 viewsDas Mondtal ist über 300km lang und an manchen Stellen 10km breit. Es beginnt in einem kleinen Krater, der als "Kobrakopf" bezeichnet wird.
Albategnius-07102012-0302UT.jpg
Mondkrater Albategnius / Klein880 views
Moon_300813_051622_IR_bear_web.jpg
Mondkrater Reinhold877 views
Mond-Schiller-25112012-21UT.jpg
Mondkrater Schiller875 viewsDer Krater Schiller ist eventuell aus zwei Einschlägen, wobei einer der beiden Einschläge in einem flachen Winkel erfolgte, entstanden.
Cassini-07102012-0247UT.jpg
Mondkrater Cassini861 views
Mond-SinusIridium-25112012-21UT.jpg
Mondkrater Sinus Iridium861 viewsDieses Kraterbecken wird auch als Regenbogenkrater bezeichnet.
Mond_VisuellIr_201210280200.jpg
Mond visuell (Farbe) und Infrarot im Vergleich856 viewsDer fast voll Mond einmal aufgenommen im Weißlicht und im nahen Infrarot.
Mond-Theophilus-19112012-17UT.jpg
Krater Theophilus855 views
Archimedes-07102012-0255UT.jpg
Mondkrater Archimedes852 views
Aristilus-07102012-0251UT.jpg
Mondkrater Aristilus / Autolycus848 views
Aliacensis-07102012-0302UT.jpg
Mondkrater Aliacensis / Werbner842 views
Arzachel-07102012-0258UT.jpg
Mondkrater Arzachel / Alpetragius842 views
AustrittCollage.jpg
Mond bedeckt Aldebaran833 viewsEinzelbilder des Austritts
35 files on 2 page(s) 1